Bosch Induktionsherd

Induktionsherd von Bosch

Mit Induktionsherden von Bosch kochen und braten Sie sicher, schnell und sauber – und ihres geringen Energieverbrauchs wegen auch äußerst sparsam.
Dafür sorgt die Funktionsweise eines Induktionsherdes: Er entwickelt die Hitze durch ein magnetisches Wechselfeld, über das das Kochgeschirr erhitzt wird. Deshalb eignet sich für einen Induktionsherd lediglich magnetisierbares Kochgeschirr – eine Eigenschaft, über die die meisten Kochtöpfe und –pfannen heutzutage aber verfügen. Geeignetes Kochgeschirr ist leicht anhand des Spulen-Symbols am Boden zu erkennen.

Induktionsherde sind besonders sicher, da nur dort erhitzt wird, wo sich ein Topf oder eine Pfanne befindet. Wird das Kochgeschirr vom Herd genommen, stoppt das Erhitzen. Die Fläche ist übrigens direkt danach kalt, da die Wirkungsweise von Induktionsherden nur das Kochgeschirr erwärmt, nicht aber die Kochplatte an sich. Das ist auch der Grund, weshalb Induktionsherde so sauber sind: Einbrennen und Überkochen dürfte der Vergangenheit angehören – und damit auch das lästige Schrubben.

Bosch Induktionsherd – Sonderfunktionen

  • PowerBoost-Funktion
  • HighSpeed-Glaskeramik
  • FlexInduktion
  • DirectSelect
  • Kindersicherung
  • Wischfunktion
  • Dominoprogramm

Die Induktionsherde von Bosch sind zudem mit einer Reihe modernster technischer Details ausgestattet, die das Kochen und Braten so angenehm wie noch nie machen:

Die PowerBoost-Funktion kann jeder Kochzone zugeschaltet werden, sorgt für bis zu 50 Prozent mehr Leistung und ist dabei um bis zu 35 Prozent schneller. Noch schneller geht es mit der neuen HighSpeed-Glaskeramik mit höherer Temperaturbelastbarkeit. Sie ermöglicht bis zu 20 Prozent kürzere Ankochzeiten und erzielt damit noch bessere Ergebnisse – insbesondere beim Anbraten oder beim Frittieren.

Die FlexInduktion sorgt für noch mehr Flexibilität. Verbinden Sie zwei Kochzonen zu einer durchgehenden, großen Fläche – so hat auch der große Bräter endlich wieder Platz auf dem Herd.

Die einzigartige Bedienlogik DirectSelect erlaubt das Steuern der einzelnen Kochstellen mit nur einem einzigen, sanften Knopfdruck. Und durch die Digitalanzeige direkt auf dem Kochfeld haben Sie immer alles im Blick. Das sorgt für Ruhe beim Kochen und lässt die Vorfreude auf die Gaumenfreuden steigen!

Für mehr Ruhe beim Kochen sorgt bei einem Induktionsherd von Bosch auch die Kindersicherung. Sie schützt die Bedienelektronik vor unbeabsichtigter Bedienung und somit vor den denkbarsten Missgeschicken und Unfällen.

Die zusätzliche Wischfunktion sperrt für 20 Sekunden die Sensortasten, so dass gewählte Einstellungen nicht verändert werden können. Sie erlaubt damit das Wischen und Säubern auch während des Kochens und Bratens – falls doch mal was danebengegangen ist.

Innerhalb des Dominoprogramms von Bosch-Induktionsherden können Sie übrigens alle Domino- und KomfortProfil-Kochstellen von Bosch untereinander kombinieren – für Ihre ganz individuelle Kochgelegenheit!

Auch der Hersteller Bosch bietet besondere Ausstattungsmerkmalen mit besonderem Komfort. Lesen Sie hier welche.

Bosch Induktionskochfeld – Beschreibung Sonderfunktionen

  • FlexInduction:
    • Mehr Flexibilität durch Verbindung von 2 Kochzonen zu einer durchgehenden Fläche.
  • PowerBoost:
    • Mehr Leistung und Geschwindigkeit. Kann jeder Kochzone zugeschaltet werden. Bringt 50% mehr Leistung und ist dabei um bis zu 35% schneller.
  • Energieverbrauchs-Anzeige:
    • Zeigt den Energieverbrauch des letzten Kochvorgangs an.
  • HighSpeed-Glaskeramik
    • Optimales Anbraten, Frittieren und Ankochen.
    • HighSpeed-Glaskeramik (höherer Temperaturbelastbarkeit) ermöglicht bis zu 20 % kürzere Ankochzeiten und macht das „scharfe“ Anbraten noch schärfer. Und auch das Frittieren von Tiefkühlprodukten gelingt noch besser.
  • DirectSelect:
    • Mit dieser einzigartigen Bedienlogik kann mit einem Knopfdruck die gewünschte Heizungsstufe gewählt werden.
  • TopControl-Digitalanzeige:
    • Alles auf einen Blick. Eine Digitalanzeige, direkt auf dem Kochfeld, zeigt immer alle Leistungsstufen der einzelnen Kochzonen an.
  • Kindersicherung:
    • Sicherheit für Kinderhände. Durch Aktivierung der Kindersicherung wird die Bedienelektronik vor unbeabsichtigter Bedienung geschützt – ein Verstellen ist unmöglich.
  • Restwärmeanzeige:
    • Heiße Kochzonen werden auf einen Blick erkannt.
    • Die Anzeige erfolgt bei der einfachen Restwärmeanzeige über eine Kontrollleuchte je Kochzone, bei der zweistufigen Restwärmeanzeige über ein großes „H“ oder kleines „h“, je nach Temperatur.
  • Wischschutzfunktion:
    • Wischen, ohne dass die gewählten Einstellungen verändert werden.
    • Die Sensortasten können für 20 Sekunden gesperrt werden um die eingestellten Programme beim Wischen nicht zu verstellen, auch wenn diese berührt werden.

Ähnliche Beiträge

  • Beim Induktionsherd wird im Metall des Kochbehälters durch magnetische Induktion...
  • Profi-Köche wissen es längst und auch Hobby-Köche sind längst auf...
  • Artikelinhalt1 Induktionsherd von Siemens2 Siemens Induktionsherd – Sonderfunktionen3 Siemens Induktionskochfeld – Beschreibung...
  • Artikelinhalt1 Induktionsherd von AEG2  AEG Induktionsherd – Sonderfunktionen2.1 Knüller der MaxiSense® Plus...