AEG Induktionsherd mit MaxiSight®

Induktionsherd von AEG

Sie sind schnell, genau, sicher, einfach zu reinigen und dabei auch noch sparsam: AEG Induktionsherde erfreuen sich einer großen Beliebtheit und sind in immer mehr Haushalten anzutreffen. Wer ein Mal an solch einem Induktionskochfeld gekocht hat, weiß warum.

Bei einem Induktionskochfeld wird die Hitze durch ein magnetisches Wechselfeld erzeugt. Dieses magnetische Wechselfeld erhitzt über Wirbelströme das Kochgeschirr – sofern es aus Metall ist. Durch diese Funktionsweise erhitzen Induktionskochfelder nicht nur den Boden des Topfes, sondern auch dessen Seitenwände – nicht aber die Glasfläche an sich. Diese gute Wärmeverteilung sorgt für ein rasches, starkes Erhitzen bei deutlich geringerem Energieverbrauch als im Vergleich zu herkömmlichen Kochplatten. Da die Glasfläche lediglich vom Kochgeschirr erhitzt wird, kann im Falle eines Überkochens so gut wie nichts mehr Einbrennen – das lästige Schrubben ist damit passé. Und auch die Frage „Habe ich den Herd ausgeschaltet?“ wird mit einem Induktionskochfeld der Vergangenheit angehören: Befindet sich kein Topf auf dem Herd, wird auch nichts erhitzt.

 AEG Induktionsherd – Sonderfunktionen

  • TFT-Farbbildschirm
  • DirekTouch-Technologie
  • MaxiSight®
  • OptiHeat-Kontrolle
  • Stop + Go-Funktion

Die AEG Induktionskochfelder verfügen neben den üblichen Vorteilen über eine Reihe von weiteren technischen Finessen, die das Kochen noch einfacher und praktischer machen. So bietet AEG mit MaxiSight® das erste Induktionskochfeld mit eingebautem TFT-Farbbildschirm in ganz Europa. Per Grafik sehen Sie hier den aktuellen Status jeder einzelnen Kochzone. Mittels der DirekTouch-Technologie können zudem die verschiedenen Kochstufen bequem mit einem Fingertipp reguliert werden.

Das MaxiSense® Kochfeld von AEG bietet Freiheit pur: Töpfe und Pfannen können an fast jeder Stelle platziert werden – es muss lediglich nur eine Kreuzmarkierung bedeckt sein. Und ob eine Kochzone nach dem Abschalten noch ausreichend heiß zum Kochen und Braten oder zum Warmhalten ist, zeigt Ihnen die OptiHeat-Kontrolle der AEG Induktionsherde. So lässt sich nicht nur die Restwärme optimal nutzen, die OptiHeat-Kontrolle sorgt so auch für mehr Sicherheits. Genauso wie die Stop + Go-Funktion: Mit einem Fingertipp lässt sich das Kochfeld auf „warmhalten“ regulieren und auch wieder auf die Ausgangsstufe zurückstellen – falls beim Kochen mal wieder das Telefon klingelt …

Knüller der MaxiSense® Plus Großflächeninduktion

  • Bridge Funktion: Durch die intelligente Bridge-Funktion werden hintereinanderliegende Kochzonen einfach zusammengeschaltet und so auch gemeinsam gesteuert. Großes Kochgeschirr kann dadurch flexibler eingesetzt werden.
  • DirektTouch: Durch das DirektTouch-System haben Sie direkten Zugriff auf alle Bedienelemente, Sie wählen Ihre gewünschten Einstellungen einfach und außerst präzise per Fingerdruck.
  • Öko Timer: Die intelligente Art, Energie zu sparen. Sie können die Garzeit auf dem Induktionsfeld voreinstellen und der Timer berechnet den genauen Zeitpunkt zum Ausschalten, damit sie ihr Gericht mit der Restwärme fertig garen können.

Auf Induktionskochfeldern kann nur Kochgeschirr mit magnetisierbaren Böden verwendet werden – über die die meisten neuen Kochtöpfe und –pfannen verfügen. Sie sind am Topfboden mit einem Spulen-Symbol gekennzeichnet.

Der AEG Induktionsherd vereint sämtliche Vorteile und garantieren so den absoluten Koch-Spaß!

Auch AEG stattet seine Induktionskochstellen mit unterschiedlichen Funktionen aus. Um Ihnen diese Sonderfunktionen näher zu bringen, finden Sie nachstehend einige Erklärungen.

AEG Induktionskochfeld – Beschreibung Sonderfunktionen

  • MaxiSense® – das flexible Kochfeld:
    • Freie Platzwahl für Ihr Kochgeschirr.
    • Größtmögliche Flexibilität – MaxiZone passt sich jeder Pfannengröße an.
    • Einzelne Kochzonen lassen sich zu einer einzigen extragroßen MaxiZone kombinieren, die sich jeder Pfannengröße oder -form anpassen.
  • OptiHeat-Control:
    • 3 stufige Restwärmeanzeige.
    • OptiHeat-Control zeigt an, ob die Kochzonen noch ausreichend warm zum Garen, zum Warmhalten der Speisen oder einfach „nur noch warm“ sind.
  • DirektTouch:
    • Präzise Einstellungen auf einen Tastendruck.
    • Durch das DirektTouch-System kann man direkt auf die Bedienelemente des Kochfeldes zugreifen und per Fingerdruck sofort die exakte Kochstufe auswählen, die gebraucht wird.
  • Power-Funktion:
    • Wird auch Power Boost genannt.
    • Es erfolgt eine schnelle und intensive Erwärmung, so dass große Mengen Flüssigkeit extrem schnell erhitzt werden können. So kocht z.B. 1 Liter kaltes Wasser nach ca. 2 Minuten.
  • Restwärmeanzeige:
    • Optimale Ausnutzung der Energie, Sie könne die Restwärme zum Warmhalten von Speisen nutzen.
    • Dient auch Ihrer Sicherheit,  durch die Restwärmeanzeige wissen Sie immer genau, wann Ihr Kochfeld noch warm ist.
  • Bräterzone:
    • Große Flexibilität beim Kochen dank ovaler Mehrzweckzone, so können Töpfe und Pfannen in den verschiedensten Größen und Formen verwendet werden.
  • OptiFit Frame:
    • Der neue Edelstahl-Design-Rahmen von AEG besticht sowohl durch eine hochwertige Verarbeitung als auch durch eine edle Optik.
  • STOP & GO Funktion:
    • Diese Funktion unterbricht kurzzeitig den Kochvorgang. Mit einem Tastendruck kann auf Warmhalten gestellt werden, mit einem weiteren Tastendruck ist die ursprünglich gewählte Stufe wieder eingestellt.
  • Elektronische Automatikkochstellen:
    • Beim Einstellen einer Kochstufe mit Ankochautomatik schaltet die Kochzone für eine bestimmte Zeit auf die volle Leistung und regelt dann automatisch auf die eingestellte Kochstufe zurück.
  • Einstellbarer Timer und Kurzzeitwecker:
    • Einstellbar bis 99 Minuten.
  • Öko-Timer:
    • Bereits vor Ablauf der eingestellten Zeit wird die Kochzone deaktiviert. So wird die vorhandene Restwärme effizient genutzt.
  • CountUp-Timer:
    • Zeigt genau an, wie lange ein Gericht schon gart.
    • Der Timer beginnt bei Null und läuft so lange, bis er gestoppt oder zurückgesetzt wird.
  • Kindersicherung:
    • Die Kindersicherung deaktiviert das Kochfeld, so dass dieses nicht funktionsfähig ist und dadurch eine Fehlbedienung durch Kinder ausschließt. Vor dem nächsten Kochvorgang muss die Kindersicherung deaktiviert werden.
  • Verriegelungsfunktion:
    • Mit dieser Funktion kann die eingestellte Leistung während des Kochvorgangs verriegelt werden, um eine ungewollte Veränderung auszuschließen.
  • OptiFix:
    • Einfaches Installationskonzept.
  • Leistungsabhängige Abschaltautomatik:
  • Eingabebestätigung durch Signalton:
  • Automatische Topferkennung:
  • Direct-Control Kochzonen-Ansteuerung:

Ähnliche Beiträge

  • Beim Induktionsherd wird im Metall des Kochbehälters durch magnetische Induktion...
  • Artikelinhalt1 Induktionsherd von Bosch2 Bosch Induktionsherd – Sonderfunktionen3 Bosch Induktionskochfeld –...
  • Profi-Köche wissen es längst und auch Hobby-Köche sind längst auf...
  • Artikelinhalt1 Induktionsherd von Siemens2 Siemens Induktionsherd – Sonderfunktionen3 Siemens Induktionskochfeld – Beschreibung...